Domain strychnine.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt strychnine.de um. Sind Sie am Kauf der Domain strychnine.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Alkaloid:

Alkaloid Synthesis  Kartoniert (TB)
Alkaloid Synthesis Kartoniert (TB)

Lycopodium Alkaloids: Isolation and Asymmetric Synthesis by Mariko Kitajima and Hiromitsu Takayama.-Synthesis of Morphine Alkaloids and Derivatives by Uwe Rinner and Tomas Hudlicky.-Indole Prenylation in Alkaloid Synthesis by Thomas Lindel Nils Marsch and Santosh Kumar Adla.-Marine Pyrroloiminoquinone Alkaloids by Yasuyuki Kita and Hiromichi Fujioka.-Synthetic Studies on Amaryllidaceae and Other Terrestrially Derived Alkaloids by Martin G. Banwell Nadia Yuqian Gao Brett D. Schwartz and Lorenzo V. White.-Synthesis of Pyrrole and Carbazole Alkaloids by Ingmar Bauer and Hans-Joachim Knölker.-

Preis: 320.99 € | Versand*: 0.00 €
Numen (Black Vinyl) - Alkaloid. (LP)
Numen (Black Vinyl) - Alkaloid. (LP)

Jetzt Numen (Black Vinyl) bei Weltbild.de bestellen. - Andere Kunden suchten auch nach:

Preis: 47.99 € | Versand*: 0.00 €
Originaltext mit ausführlichem Kommentar von Christoph Friedrich 
 
Die zu Beginn des 19. Jahrhunderts aus Arzneipflanzen isolierten Alkaloide waren hochwirksame Stoffe und zugleich Modelle für die Entwicklung synthetischer Arzneistoffe. Morphin, 1804/05 von Friedrich Wilhelm Sertürner (1783¿1841) als erstes Alkaloid entdeckt, ist ein starkes Schmerzmittel (Analgetikum). Seine Entdeckungsgeschichte kann anhand der hier abgedruckten und erläuterten Veröffentlichungen Sertürners minutiös nachverfolgt werden. Morphin zeigte als Wirkstoff des Opiums (principium somniferum) eine schlafbringende Wirkung) und Sertürner stellte fest, dass es sich bei diesem Stoff um eine Pflanzenbase (Alkaloid) handelt. Heroische Selbstversuche zeigten, dass bereits mit geringsten Mengen eine große Wirkung erzeugt werden kann. Das Buch schildert Leben und Werk Sertürners. Er gilt als einer der bedeutendsten Apotheker des 18./19. Jahrhunderts, der mit seiner Morphin-Entdeckung ein neues Forschungsgebiet begründete und den Weg in die moderne Arzneimittelforschung wies. (Friedrich, Christoph)
Originaltext mit ausführlichem Kommentar von Christoph Friedrich Die zu Beginn des 19. Jahrhunderts aus Arzneipflanzen isolierten Alkaloide waren hochwirksame Stoffe und zugleich Modelle für die Entwicklung synthetischer Arzneistoffe. Morphin, 1804/05 von Friedrich Wilhelm Sertürner (1783¿1841) als erstes Alkaloid entdeckt, ist ein starkes Schmerzmittel (Analgetikum). Seine Entdeckungsgeschichte kann anhand der hier abgedruckten und erläuterten Veröffentlichungen Sertürners minutiös nachverfolgt werden. Morphin zeigte als Wirkstoff des Opiums (principium somniferum) eine schlafbringende Wirkung) und Sertürner stellte fest, dass es sich bei diesem Stoff um eine Pflanzenbase (Alkaloid) handelt. Heroische Selbstversuche zeigten, dass bereits mit geringsten Mengen eine große Wirkung erzeugt werden kann. Das Buch schildert Leben und Werk Sertürners. Er gilt als einer der bedeutendsten Apotheker des 18./19. Jahrhunderts, der mit seiner Morphin-Entdeckung ein neues Forschungsgebiet begründete und den Weg in die moderne Arzneimittelforschung wies. (Friedrich, Christoph)

Originaltext mit ausführlichem Kommentar von Christoph Friedrich Die zu Beginn des 19. Jahrhunderts aus Arzneipflanzen isolierten Alkaloide waren hochwirksame Stoffe und zugleich Modelle für die Entwicklung synthetischer Arzneistoffe. Morphin, 1804/05 von Friedrich Wilhelm Sertürner (1783¿1841) als erstes Alkaloid entdeckt, ist ein starkes Schmerzmittel (Analgetikum). Seine Entdeckungsgeschichte kann anhand der hier abgedruckten und erläuterten Veröffentlichungen Sertürners minutiös nachverfolgt werden. Morphin zeigte als Wirkstoff des Opiums (principium somniferum) eine schlafbringende Wirkung) und Sertürner stellte fest, dass es sich bei diesem Stoff um eine Pflanzenbase (Alkaloid) handelt. Heroische Selbstversuche zeigten, dass bereits mit geringsten Mengen eine große Wirkung erzeugt werden kann. Das Buch schildert Leben und Werk Sertürners. Er gilt als einer der bedeutendsten Apotheker des 18./19. Jahrhunderts, der mit seiner Morphin-Entdeckung ein neues Forschungsgebiet begründete und den Weg in die moderne Arzneimittelforschung wies. , Schallplatten > Musik , Erscheinungsjahr: 20221207, Produktform: Kartoniert, Autoren: Friedrich, Christoph, Abbildungen: Etwa 160 S. 3 Abbildungen, Themenüberschrift: MEDICAL / Pharmacy, Keyword: Morphin; Friedrich Wilhelm Sertürner; Drogen; Alkaloide; Glykoside; synthetische Arzneistoffe, Fachschema: Pharmazie~Rote Liste (Arznei)~Arznei / Arzneimittellehre~Pharmakologie, Fachkategorie: Pharmakologie, Imprint-Titels: Springer Spektrum, Warengruppe: TB/Pharmazie/Pharmakologie/Toxikologie, Fachkategorie: Pharmazie, Apotheke, Text Sprache: ger, Seitenanzahl: v, Seitenanzahl: 147, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Springer-Verlag GmbH, Verlag: Springer-Verlag GmbH, Verlag: Springer-Verlag GmbH, Länge: 240, Breite: 168, Höhe: 9, Gewicht: 274, Produktform: Kartoniert, Genre: Mathematik/Naturwissenschaften/Technik/Medizin, Genre: Mathematik/Naturwissenschaften/Technik/Medizin, eBook EAN: 9783662655627, Herkunftsland: NIEDERLANDE (NL), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Taschenbuch,

Preis: 44.99 € | Versand*: 0 €
Neurobion N forte überzogene Tabletten
Neurobion N forte überzogene Tabletten

Anwendungsgebiet von Neurobion N forte überzogene Tabletten (Packungsgröße: 20 stk)Das Arzneimittel ist ein Vitamin B1 + B6-Präparat gegen neurologische Erkrankungen.Es wird angewendet bei neurologischen Systemerkrankungen durch nachgewiesenen Mangel der Vitamine B1 und B6.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten100 mg Pyridoxin hydrochlorid82.27 mg Pyridoxin100 mg Thiamin disulfid94.3 mg ThiaminCalcium carbonat Hilfstoff (+)Eudragit E 100 Hilfstoff (+)Glycerol 85% Hilfstoff (+)Hypromellose Hilfstoff (+)Lactose 1-Wasser Hilfstoff (+)164.7 mg Lactose Hilfstoff (+)Magnesium oxid, leicht Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)Maisstärke Hilfstoff (+)Methylcellulose Hilfstoff (+)Montanglycolwachs Hilfstoff (+)Povidon K25 Hilfstoff (+)152.7 mg Saccharose Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)Talkum Hilfstoff (+)Titan dioxid Hilfstoff (+)Ton, weiß Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werden wenn Sie allergisch gegen Thiamindisulfid (Vitamin B1), Pyridoxinhydrochlorid (Vitamin B6) oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.von Kindern und Jugendlichen unter 18 JahrenDas Arzneimittel darf wegen des hohen Wirkstoffgehalts von Kindern und Jugendlichen nicht eingenommen werden.DosierungNehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.Die empfohlene Dosis beträgt: ErwachseneSoweit nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene 1-mal täglich eine überzogene Tablette ein.Bei manifestem nachgewiesenen Mangel kann nach Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt die Dosis auf bis zu 3-mal täglich eine überzogene Tablette erhöht werden. Dauer der AnwendungNach Ablauf von spätestens 4 Wochen sollte Ihr behandelnder Arzt entscheiden, ob die Gabe von Vitamin B6 und Vitamin B1 in der hier vorliegenden hohen Konzentration weiter erforderlich ist.Gegebenenfalls wird Ihr Arzt Sie auf ei

Preis: 9.19 € | Versand*: 3.99 €

Welche Pflanze enthält das giftige Alkaloid Colchicin?

Welche Pflanze enthält das giftige Alkaloid Colchicin? Colchicin wird hauptsächlich in der Herbstzeitlosen (Colchicum autumnale) g...

Welche Pflanze enthält das giftige Alkaloid Colchicin? Colchicin wird hauptsächlich in der Herbstzeitlosen (Colchicum autumnale) gefunden, einer giftigen Pflanze, die in Europa und Teilen Asiens heimisch ist. Das Alkaloid Colchicin ist in allen Teilen der Herbstzeitlosen vorhanden, insbesondere in den Samen und Zwiebeln. Es wird medizinisch verwendet, hat aber auch stark toxische Eigenschaften und kann bei versehentlicher Einnahme zu schweren Vergiftungen führen. Es ist wichtig, die Herbstzeitlose von anderen Pflanzen zu unterscheiden, um Unfälle zu vermeiden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Blume Spross Blatt Stamm Wurzelknolle Samen Frucht Rinde Milch

China D 6 Globuli 10 g
China D 6 Globuli 10 g

China D 6 Globuli 10 g - rezeptfrei - von DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG - Globuli - 10 g

Preis: 6.81 € | Versand*: 3.50 €
Zincum Chloratum C 30 Globuli 10 g
Zincum Chloratum C 30 Globuli 10 g

Zincum Chloratum C 30 Globuli 10 g von DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG günstig bei Ihrer Beraterapotheke bestellen

Preis: 8.22 € | Versand*: 3.90 €
Shakespeare His Life And Works - Alan Riding  Leslie Dunton-Downer  Gebunden
Shakespeare His Life And Works - Alan Riding Leslie Dunton-Downer Gebunden

Unravel the history themes and language of Shakespeare's plays poems and sonnets with this beautifully illustrated guide to his life and works. Comedy and romance history and tragedy Shakespeare's canon has it all. Some 400 years after they were written and first performed his works still remain fresh and relevant today. Discover the work of the world's most celebrated playwright with:- A clear and accessible format- Act-by-act plot summaries of all of his 39 plays with lists of characters- Guidance on how to read and interpret his great sonnets and narrative poems- Plays ordered by time and genre helping readers to trace the development of Shakespeare's topics themes and artistry- Sidebars that clarify the mythological geographical and historical context of each play and decode its language dramatic action and themesShakespeare fans will revel in the marvellous depiction of the Stratford-upon-Avon-born Bard himself! His drama book allows you to dive into famous works like Hamlet Romeo and Juliet and A Midsummer Nights Dreams and explore Shakespeare's sources and inspirations for each! Themes plots characters and language are brought to life with act-by-act plot summaries resumes of main characters and in-depth analysis of Shakespeare's use of the English language. Shakespeare: His Life and Works is a wonderful exploration of plays poems and sonnets in the context of his life and the Elizabethan and Jacobean theatre further enriching your experience on on the page stage or screen. It's the perfect gift for existing fans of Shakespeare and anyone looking to find out more about the work of the world's most celebrated playwright.

Preis: 32.00 € | Versand*: 0.00 €
EMSER Salz Beutel
EMSER Salz Beutel

Indikation/Anwendung Das Präparat ist ein salzhaltiges Lokaltherapeutikum zur Behandlung von Erkrankungen der Atemwege. Das Arzneimittel wird angewendet: zur unterstützenden Behandlung durch Befeuchtung, Reinigung und Abschwellung der Nasenschleimhaut bei banalen akuten Infektionen der oberen Atemwege bei chronischen Rhinosinusitiden und als begleitende Behandlungsmaßnahme zur Beschleunigung des Heilungsprozesses nach endonasalen Nebenhöhlenoperationen. Wenn Sie sich nach 4 bis 5 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Dosierung Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nichtganz sicher sind. Das Präparat muß vor Anwendung in Wasser gelöst werden. In der Regel sollte das Arzneimittel in isoosmotischer (d.h. dem Mineralstoffgehalt des Blutes angepaßter) Konzentration zur Anwendung kommen. Dazu wird der Inhalt eines Beutels mit 2,95 g in 250 ml Wasser (eines Beutels mit 1,475 g in 125 ml Wasser) gelöst. Höhere Konzentrationen sind nur nach Maßgabe des Arztes möglich. Niedrigere Konzentrationen sollten nicht verwendet werden. Folgende Punkte sind bei der Herstellung einer gebrauchsfertigen Lösung zu beachten: Die Qualität des einzusetzenden Wassers richtet sich nach dem Anwendungszweck. Bei Verneblung mittels eines geeigneten Zerstäubungsapparates ist die Verwendung von destilliertem Wasser zu empfehlen, da andernfalls die Düsen der Geräte verstopfen könnten. Das eingesetzte destillierte Wasser sollte entweder frisch destilliert sein, anderfalls empfiehlt sich Abkochen. Zur Herstellung einer Nasenspülung kann grundsätzlich Leitungswasser (Trinkwasserqualität, möglichst handwarm) verwendet werden. In den ersten 3 Tagen nach endonasalen Eingriffen sollte abgekochtes Leitungswasser verwendet werden. Zur Nasenspülung: Erwachsene und Kinder ab 3 Jahre 1bis 3 mal täglich mit 100 bis 300 ml isoosmotischer Lösung die Nase spülen, wobei für Kinder bis 12 Jahre Volumen bis 125 ml meist ausreichend sind. Für Jugendliche über 12 Jahre und Erwachsene empfehlen sich Spülvolumen ab 250 ml. Zur Inhalation durch die Nase: Die Inhalation durch die Nase sollte 3 bis 4 mal täglich mit einer isoosmotischen Lösung des Präparates erfolgen. Die Inhalation sollte immer mit einem geeigneten Zerstäubungsgerät durchgeführt werden. Es eignen sich preßluftgetriebene oder Ultraschallinhalationsgeräte, die über eine Nasenmaske bzw. ein Nasenansatzstück verfügen. Je nach Gerätetyp kann das Volumen, das zur Zerstäubung eingesetzt werden muß, stark variieren (5 bis 300 ml). In jedem Fall sollte in das Inhalationsgerät soviel Lösung eingefüllt werden, dass eine Inhalationszeit von 10 bis 15 Minuten gewährleistet wird. Die Dauer der Anwendung des Präparates ist nicht begrenzt, bitte halten Sie sich an die Anweisungen Ihres Arztes. Wenn Sie eine größere Menge des Präparates angewendet haben als Sie sollten oder wenn Sie die Anwendung des Präparates vergessen haben Risiken durch die Anwendung zu großer oder zu geringer Mengen des Präparates sind nicht bekannt. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Art und Weise Das Präparat muß vor Anwendung in Wasser gelöst werden. In der Regel sollte das Arzneimittel in isoosmotischer (d.h. dem Mineralstoffgehalt des Blutes angepaßter) Konzentration zur Anwendung kommen. Dazu wird der Inhalt eines Beutels mit 2,95 g in 250 ml Wasser (eines Beutels mit 1,475 g in 125 ml Wasser) gelöst. Höhere Konzentrationen sind nur nach Maßgabe des Arztes möglich. Niedrigere Konzentrationen sollten nicht verwendet werden. Folgende Punkte sind bei der Herstellung einer gebrauchsfertigen Lösung zu beachten: Die Qualität des einzusetzenden Wassers richtet sich nach dem Anwendungszweck. Bei Verneblung mittels eines geeigneten Zerstäubungsapparates ist die Verwendung von destilliertem Wasser zu empfehlen, da andernfalls die Düsen der Geräte verstopfen könnten. Das eingesetzte destillierte Wasser sollte entweder frisch destilliert sein, anderfalls empfiehlt sich Abkochen. Zur Herstellung einer Nasenspülung kann grundsätzlich Leitungswasser (Trinkwasserqualität, möglichst handwarm) verwendet werden. In den ersten 3 Tagen nach endonasalen Eingriffen sollte abgekochtes Leitungswasser verwendet werden. Zur Nasenspülung: Erwachsene und Kinder ab 3 Jahre 1bis 3 mal täglich mit 100 bis 300 ml isoosmotischer Lösung die Nase spülen, wobei für Kinder bis 12 Jahre Volumen bis 125 ml meist ausreichend sind. Für Jugendliche über 12 Jahre und Erwachsene empfehlen sich Spülvolumen ab 250 ml. Zur Inhalation durch die Nase: Die Inhalation durch die Nase sollte 3 bis 4 mal täglich mit einer isoosmotischen Lösung des Präparates erfolgen. Die Inhalation sollte immer mit einem geeigneten Zerstäubungsgerät durchgeführt werden. Es eignen sich preßluftgetriebene oder Ultraschallinhalationsgeräte, die über eine Nasenmaske bzw. ein Nasenansatzstück verfügen. Je nach Gerätetyp kann das Volumen, das zur Zerstäubung eingesetzt werden muß, stark variieren (5 bis 300 ml). In jedem Fall sollte in das Inhalationsgerät soviel Lösung eingefüllt werden, dass eine Inhalationszeit von 10 bis 15 Minuten gewährleistet wird. Nebenwirkungen Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt: sehr häufig: mehr als 1 von 10 Behandelten häufig: weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten gelegentlich: weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1000 Behandelten selten: weniger als 1 von 1000, aber mehr als 1 von 10.000 Behandelten sehr selten: weniger als 1 von 10.000 Behandelten, einschließlich Einzelfälle Gelegentlich kann es in der Nase zu leichten Reizerscheinungen wie Kribbeln und Brennen und zum Auftreten von Kopfschmerzen kommen. Bei Nasenspülungen kann sehr selten kurzzeitig Nasenbluten auftreten. Gegenmaßnahmen sind nicht erforderlich. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht angegeben sind. Wechselwirkungen Anwendung des Präparates zusammen mit anderen Arzneimitteln Eine Beeinflussung der Wirksamkeit des Präparates durch andere Arzneimittel ist nicht bekannt. Eine Beeinflussung anderer Arzneimittel durch das Präparat ist bei der Anwendung im Bereich der oberen Atemwege nicht bekannt. Hinweis: Der Gehalt an Fluorid-Ionen ist bei der Karies-Prophylaxe zu beachten. Gegenanzeigen Das Präparat darf nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen einen der Bestandteile des Präparates sind wenn Sie durch eine Verletzungen am Nasendach und den Nebenhöhlenwänden eine direkte Verbindungen mit den Flüssigkeitsräumen des Gehirns haben. wenn Sie eine stark erhöhte Neigung zu Nasenbluten haben. Schwangerschaft und Stillzeit Was ist bei Kindern und älteren Menschen sowie in der Schwangerschaft und Stillzeit zu beachten? Das Präparat kommt bestimmungsgemäß in einer dem Blut angepaßten Salzkonzentration zur Anwendung. Diese ist für alle Menschen gut verträglich und kann daher in allen o.g. Fällen angewendet werden. Patientenhinweise Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie das Präparat anwenden. Besondere Vorsicht ist bei Patienten mit einer ausgeprägten Überempfindlichkeit der Atemwege (wie z.B. Asthma bronchiale) gegeben, da Inhalationen bei diesen Patienten im Einzelfall zu Bronchokonstriktionen mit akut auftretender Luftnot führen können. Hinweis: Dieses Arzneimittel enthält u.a. Natrium-Ionen und Kalium-Ionen. Für Personen mit einer natriumarmen (kochsalkzarmen) Diät ist der Natiumgehalt des Arzneimittels zu beachten. Für Personen mit einer kaliumarmen Diät ist bei Anwendung dieses Arzneimittels Vorsicht geboten (siehe Dosierungsanleitung). Aufgrund des Gehaltes an Kalium-Ionen besteht die Gefahr einer Hyperkalämie mit Magenbeschwerden und Durchfall (Diarrhoe). Was ist bei Kindern und älteren Menschen sowie in der Schwangerschaft und Stillzeit zu beachten? Das Präparat kommt bestimmungsgemäß in einer dem Blut angepaßten Salzkonzentration zur Anwendung. Diese ist für alle Menschen gut verträglich und kann daher in allen o.g. Fällen angewendet werden. Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen Es wurden keine Studien zur Auswirkung auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen durchgeführt. Wirkstoffe 2950 mg Emser Salz, natürlich Details: PZN: 07522434 Anbieter: Siemens & Co GmbH & Co. KG Packungsgr.: 50St Produktname: Emser Salz im Beutel 2,95g Darreichungsform: Pulver Rezeptpflichtig: Nein Apothekenpflichtig: Ja Anwendungsgebiete: - Infektionen der Atemwege, vor allem im oberen Bereich der Atemwege, unterstützende Behandlung - Nasennebenhöhlenentzündung (Sinusitis), unterstützende Behandlung - Beschleunigung des Heilungsprozesses nach Nebenhöhlenoperationen, unterstützende Behandlung Anwendungshinweise: Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Bereiten Sie das Arzneimittel zu und inhalieren Sie die zubereitete Lösung. Atmen Sie durch die Nase. Benutzen Sie ein entsprechendes Gerät (z.B. Vernebler). Oder bereiten Sie das Arzneimittel zu und spülen Sie mit der zubereiteten Lösung die Nase. Benutzen Sie ein entsprechendes Gefäss. Zuvor erwärmen Sie die Arzneimittel auf Körpertemperatur. Die Anwendung sollte nur erfolgen, wenn der sichere Umgang mit dem Arzneimittel gewährt ist. Lassen Sie sich zu der Anwendung von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten. Dauer der Anwendung? Prinzipiell ist die Dauer der Anwendung zeitlich nicht begrenzt, das Arzneimittel kann daher längerfristig angewendet werden. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise: Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Emser Salz lässt einen akuten und chronischen Schnupfen schneller abklingen und fördert die Genesung nach Operationen an den Nasennebenhöhlen. Es ist ein Gemisch aus vielen verschiedenen Salzen, wie z.B. Natrium, Kalium, Magnesium, Calcium oder Chlorid. Diese Salzmischung hilft die Schleimhautoberfläche der Nase feucht zu halten und zähes Sekret auf zu lösen. Außerdem lässt sie die winzigen Härchen im Riechorgan schneller schlagen, so dass sie den dickflüssigen Auswurf oder schädliche Erreger rascher abtransportieren. Gegenanzeigen: Was spricht gegen eine Anwendung? - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe - Bronchien, die überempfindlich reagieren, z.B. auf verschiedene Stoffe, Kälte etc. - Asthma bronchiale - Verletzungen im Inneren der Nase oder der Nebenhöhlen, verbunden mit Ausfluss Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Nach derzeitigen Erkenntnissen hat das Arzneimittel keine schädigenden Auswirkungen auf die Entwicklung Ihres Kindes oder die Geburt. - Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen: Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? - Reizerscheinungen in der Nase, wie: - Kribbeln auf den Schleimhäuten - Brennen der Schleimhäute - Kopfschmerzen Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise:

Preis: 18.65 € | Versand*: 0.00 €
L-Arginin-Hydrochlorid 21% Elek.-Konz.inf.-Ls 100 ML
L-Arginin-Hydrochlorid 21% Elek.-Konz.inf.-Ls 100 ML

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): L-Arginin-Hydrochlorid 21 % Braun, Konzentrat. Anwendungsgebiete: zur Behandlung schwerer metabolischer Alkalosen (Alkaliüberschuss bzw. Untersäuerung) und in der Pädiatrie (Kinderheilkunde) zur Absenkung erhöhter Konzentration von Ammoniak im Blut (Hyperammonämie) durch schwere angeborene Stoffwechselstörungen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke. GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER L-Arginin-Hydrochlorid 21 % Braun, Konzentrat zur Herstellung einer Infusionslösung Wirkstoff: Argininhydrochlorid Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses Arzneimittels beginnen. Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen. Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dieses Arzneimittel wurde Ihnen persönlich verschrieben. Geben Sie es nicht an Dritte weiter. Es kann anderen Menschen schaden, auch wenn diese dieselben Beschwerden haben wie Sie. Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker. Diese Packungsbeilage beinhaltet: WAS IST L–ARGININ–HYDROCHLORID 21 % BRAUN UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET? WAS MÜSSEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON L–ARGININ–HYDROCHLORID 21 % BRAUN BEACHTEN? WIE IST L–ARGININ–HYDROCHLORID 21 % BRAUN ANZUWENDEN? WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH? WIE IST L–ARGININ–HYDROCHLORID 21 % BRAUN AUFZUBEWAHREN? WEITERE INFORMATIONEN 1. WAS IST L-ARGININ-HYDROCHLORID 21 % BRAUN UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET? L-Arginin-Hydrochlorid 21 % Braun ist eine Lösung zur Korrektur von Störungen des Säuren-Basen-Haushalts. Sie enthält als Wirkstoff Argininhydrochlorid, das Salz einer Aminosäure. Sie wird angewendet zur Behandlung schwerer metabolischer Alkalosen (Alkaliüberschuss bzw. Untersäuerung) und in der Pädiatrie (Kinderheilkunde) zur Absenkung erhöhter Konzentration von Ammoniak im Blut (Hyperammonämie) durch schwere angeborene Stoffwechselstörungen. 2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON L-ARGININ-HYDROCHLORID 21 % BRAUN BEACHTEN? L-Arginin-Hydrochlorid 21 % Braun darf nicht angewendet werden bei: Übersäuerung des Blutes (Azidose), erhöhtem Kaliumgehalt des Blutes (Hyperkaliämie). Besondere Vorsicht bei der Anwendung von L-Arginin-Hydrochlorid 21 % Braun ist erforderlich bei: Aminosäurenstoffwechselstörungen, eingeschränkter Nierenfunktion. Kontrollen der Serum-Elektrolytwerte und des Säuren-Basen-Haushalts sind erforderlich. Eine metabolische Alkalose mit gleichzeitig erniedrigtem Kaliumspiegel im Blut erfordert die gleichzeitige Zufuhr von Kalium. Bei gleichzeitig erniedrigtem Chloridspiegel im Blut ist ein Ausgleich des Chloriddefizits erforderlich. Bei Diabetikern ist die Kontrolle der Blut-Glucose-Konzentration erforderlich. Um Störungen im Aminosäurenstoffwechsel zu vermeiden, ist die angegebene Dosierung einzuhalten. Der Arzt wird darauf achten, dass keine Infusionslösung in Gewebe in der Umgebung des Blutgefäßes gelangt, in das die Kanüle eingeführt wurde, um Gewebeschäden zu vermeiden. Bei Anwendung von L-Arginin-Hydrochlorid 21 % Braun mit anderen Arzneimitteln: Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen oder anwenden bzw. vor kurzem eingenommen oder angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt. Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln sind bisher nicht bekannt. Schwangerschaft und Stillzeit: Fragen Sie vor der Einnahme bzw. Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Gegen eine Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit bestehen bei entsprechender Indikation keine Bedenken. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen: L-Arginin-Hydrochlorid 21 % Braun hat keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen. 3. WIE IST L-ARGININ-HYDROCHLORID 21 % BRAUN ANZUWENDEN? Dieses Arzneimittel wird bei Ihnen durch einen Arzt oder medizinisches Fachpersonal angewendet. Art der Anwendung: Sie erhalten dieses Arzneimittel nach Verdünnung in einer geeigneten Infusionslösung als Venentropf (intravenöse Infusion). Dosierung: Die für Sie richtige Dosis bestimmt Ihr Arzt entsprechend dem Ausmaß der Störung des Säuren-Basen-Status. Die Dosis wird anhand von Blutanalysen und Ihrem Körpergewicht berechnet. Wenn Sie eine größere Menge von L-Arginin-Hydrochlorid 21 % Braun erhalten haben, als Sie sollten: Überdosierung kann zu Übersäuerung des Blutes, Störungen im Aminosäurenstoffwechsel

Preis: 22.88 € | Versand*: 3.75 €
Posterine
Posterine

Anwendungsgebiet von Posterine (Packungsgröße: 25 g)Das Arzneimittel ist ein pflanzliches Hämorrhoidenmittel und wird angewendetzur Linderung von Juckreiz, Nässen und Brennen in den Anfangsstadien von Hämorrhoidalleiden sowie bei Entzündungen (z. B. Analekzem) und oberflächlichen Hautverletzungen im Analbereich. Bei akut einsetzenden Beschwerden, stark nässenden oder gelblich belegten Hautveränderungen sowie fehlender Besserung innerhalb von 3 Tagen sollte ein Arzt aufgesucht werden. Blut im Stuhl bzw. Blutungen aus dem Enddarmbereich bedürfen grundsätzlich der Klärung durch den Arzt.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten200 mg Hamamelisblätter Fluidextrakt, (1:2), Auszugsmittel: Ethanol 60% (V/V)(Pentaerythrit, octadecanol) [alkan (C12-C18) oat citrat] Hilfstoff (+)Aluminium distearat Hilfstoff (+)Butylhydroxyanisol Hilfstoff (+)Citronensäure 1-Wasser Hilfstoff (+)Glycerol monooleat Hilfstoff (+)Glycerol palmitat stearat Hilfstoff (+)Isopropyl myristat Hilfstoff (+)Kohlenwasserstoffe, mikrokristallin Hilfstoff (+)Natrium citrat 2-Wasser Hilfstoff (+)Paraffin, dünnflüssig Hilfstoff (+)Propylenglycol Hilfstoff (+)Vaselin, weiß Hilfstoff (+)alpha-Tocopherol Hilfstoff (+)Wollwachs Hilfstoff (+)Butylhydroxytoluol Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht angewendet werdenwenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Hamamelis, Wollwachs oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels sind.DosierungWenden Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung an.Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:Gewöhnlich wird die Salbe 2-mal täglich angewendet. Bei stärkeren Beschwerden kann die Salbe zeitweise auch häufiger angewendet werden. Die Menge richtet sich nach der Größe der zu behandelnden Haut- und Schleimhautpartien. Dauer der AnwendungDie Behandlungsdauer richtet sich nach der Art und Schwere des Krankheitsverlaufs. Pr

Preis: 12.89 € | Versand*: 3.99 €
Pennebaker-Morton, Billie: A Gift for Timmy
Pennebaker-Morton, Billie: A Gift for Timmy

A Gift for Timmy , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 18.18 € | Versand*: 0 €
HEPAR SULFURIS PENTARKAN Tabletten 200 St.
HEPAR SULFURIS PENTARKAN Tabletten 200 St.

HEPAR SULFURIS PENTARKAN Tabletten 200 St. von DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG (PZN 03216551) günstig kaufen bei Fliegende-Pillen.de - seit über 10 Jahren Ihre Versandapotheke. Günstig, diskret, sicher.

Preis: 16.16 € | Versand*: 4.50 €

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.